Samstag, 11. August 2012

Apfelkuchen

Endlich habe ich mal wieder Zeit zum Backen. Nach dem Arbeiten bin ich meistens zu müde und ausgelauft, doch heute musste ich ja nur 4h arbeiten und hatte somit Zeit. :) Ich habe letztens bei einer Freundin Apfelkuchen gegessen und habe mir sofort das Rezept geben lassen. Witzigerweise schmeckt er bei mir komplett anders, wahrscheinlich liegt es an den Äpfeln und ich glaube, sie hat gar keine in den Teig gemischt, sondern nur oben drauf.

Zutaten:
- 100g Butter
- 100g Mehl
- 100g Zucker
- 1 Löffel Backpulver
- 1 Packerl Vanillezucker
- 2 Eier
- 2-3 Äpfel
- Zitrone + Schale
- Zimt
- gemahlene und gehackte Haselnüsse
- eventuell Milch (ich musste in bisschen was hinzugeben, hab wahrscheinlich zu wenig Butter verwendet oder meine Eier waren zu klein ;) )

Zubereitung: 
Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen, im Mixer schaumig rühren, Eier hinzu und nach und nach alles andere langsam hinzugeben. Die Zitronene abreiben und die Schale zum Teig geben, 1/2 Zitrone auspressen. Einen Teil der Äpfel sehr dünn und klein schneiden, mit Zimt, Zitronensaft und ein bisschen Zucker vermischen und unter dern Teig mischen. Die restlichen Äpfel in sehr dünne Spalten schneiden und ebenfalls mit Zimt, Zucker und Zitronensaft vermischen. (Ich habe statt Zucker Agavendicksaft verwendet). Den Teig auf ein Blech streichen und mit den dünnen Apfelspalten belegen. Bei 200° Heißluft backen. (20-30min?) Kurz vorm Rausgeben noch die gehackten Haselnüsse (und eventuell Agavendicksaft) drüber streuen.

 Ich habe meinen mit dem Spar Premium Vanilla Caramel Pecan Nuts Eis und selbstgemachtem Apfelmus gegessen. :)


Kommentare:

  1. der leckere apfelkuchen passt zu dem sweet blog award, den ich dir weitergeben darf ;)

    süße Grüße liebe Queen B. <3

    http://lillycookie.blogspot.co.at/2012/08/happy-muffin-award-p.html

    S. <3 B.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, dein Blog gefällt mir so gut, dass ich dir einen Award verleihen wollte, näheres dazu erfährst du auf meinem Blog Taken Snapshots
    Übrigens sieht der Apfelkuchen echt lecker aus *-*

    Lg <3

    AntwortenLöschen
  3. mhm, der kuchen schaut sehr lecker aus! hätte ich jetzt gerne :) xo j.

    http://stereotypicallyme-julie.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen